Energie
OptimaSolar und Regio Energie spannen bei Solarenergie zusammen

Die Region Energie Solothurn und die Solothurner OptimaSolar arbeiten enger zusammen. Die Partner wollen Synergien im Bau und Betrieb von Photovoltaik-Anlagen, sowie in der Vermarktung des Ökostroms nutzen.

Drucken
Teilen
Die Situation in der Photovoltaikbranche ist angespannt

Die Situation in der Photovoltaikbranche ist angespannt

Keystone

Der Energiedienstleister Regio Energie und die Genossenschaft OptimaSolar gehen eine strategische Partnerschaft ein. Dies teilt Regio Energie am Mittwoch mit. Die beiden Partner haben einen entsprechenden Kooperationsvertrag unterzeichnet mit dem Ziel im Bereich der Solarstrom-Gewinnung und -Nutzung eng zusammen zu arbeiten. «Die daraus entstehenden Synergien werden beide Partner weiter stärken», sind die beiden Unternehmen überzeugt.

Grosse Photovoltaik Anlage in Solothurn

Regio Energie Solothurn beteiligt sich mit einem grösseren Anteilschein-Paket an der OptimaSolar Genossenschaft und wird damit Genossenschafterin sowie «exklusive strategische Partnerin». Dadurch solle OptimaSolar die Möglichkeit erhalten, eine weitere grosse Photovoltaik-Anlage im Raum Solothurn zu planen und zu realisieren.

Beide Partner hätten ein Interesse daran, dass weitere Solaranlagen in der Region erstellt werden und dass Einwohner, die keine eigene Anlage besitzen, über dieses Modell zu Solarstromproduzenten werden können. «Der regionale Ökostrom fliesst hauptsächlich in die Stromprodukte der Regio Energie ein», erklären die Partner. (mru)

Die Partner

OptimaSolar ist eine in der Nutzung von Solarenergie erfolgreiche Genossenschaft in der Region Solothurn. Sie sucht geeignete Dächer für den Bau und Betrieb grösserer Photovoltaikanlagen, setzt Bauprojekte um und speist den erzeugten Solarstrom ins Stromnetz ein. Mitglieder der Genossenschaft werden über ein Bürgerbeteiligungsmodell zum Stromproduzenten.

Die Regio Energie Solothurn ist der führende Energiedienstleister in der Region um Solothurn und ist in den Bereichen Strom, Gas, Wasser, Fernwärme, Contracting und Gebäudetechnik tätig. Das Unternehmen baut und betreibt eigene Energienetze in ihrem Versorgungsgebiet und versorgt rund 17‘000 Kundinnen und Kunden.

Aktuelle Nachrichten