Region Solothurn Tourismus
Neues Gesicht an der Spitze von Region Solothurn Tourismus

An der Generalversammlung von Region Solothurn Tourismus wählten die 150 Anwesenden einen neuen Präsidenten: Auf René Hohl, der elf Jahre als Präsident amtete, folgt Journalist Michael Hug.

Drucken
Teilen
Region Solothurn Tourismus: René Hohl, abtretender Präsident; Jürgen Hofer, Tourismusdirektor; Michael Hug, neuer Präsident

Region Solothurn Tourismus: René Hohl, abtretender Präsident; Jürgen Hofer, Tourismusdirektor; Michael Hug, neuer Präsident

Andreas Kaufmann

Mit Applaus wählten am Montagabend die Mitglieder von Region Solothurn Tourismus einen neuen Präsidenten: Der 51-jährige Journalist Michael Hug übernimmt neu den Vorsitz. Der in der Solothurner Altstadt wohnhafte Hug kennt Stadt und Region – nicht zuletzt auch als Chefredaktor des damaligen «Solothurner Tagblatts». «Den Tourismus selbst kenne ich nicht mehr als ein Kunde.» Dafür könne er auf gute Fachkenntnisse im Team von Region Solothurn Tourismus zählen. Hug war vom Vorstand selbst angefragt worden.

Hug folgt auf René Hohl, der elf Jahre lang als Präsident wirkte. Sein Wirken wurde von den anwesenden Mitgliedern ebenfalls unter Applaus verdankt.

Aktuelle Nachrichten