Solothurn
Neue Schwinghalle lädt zum Tag der offenen Tür

Diesen Freitag wird die Regiobank-Schwinghalle im Mittleren Brühl offiziell an den Schwingklub Solothurn und Umgebung übergeben. Am Samstag wird es möglich sein, die Räumlichkeiten zu besichtigen.

Drucken
Teilen
Das sind die neuen Garderoben des Schwingklubs Solothurn.

Das sind die neuen Garderoben des Schwingklubs Solothurn.

Wolfgang Wagmann

«Nach einer intensiven und glücklicherweise auch unfallfreien Bauphase konnte der Neubau des Garderoben- und Schwingpavillons im mittleren Brühl termin- und kostengerecht abgeschlossen werden. Dafür dankt das Stadtbauamt Solothurn allen beteiligten Unternehmen, die stets vollen Einsatz geleistet haben», teilt die Einwohnergemeinde Solothurn mit.

Schon jetzt können die Fussballvereine SC Blustavia, F.K. Bratstvo, HNK Croatia, FC Iliria, FC Post, CIS Solettese und der Türkischer SC Solothurn die Garderoben im Gebäude benutzen. Am 12. Mai erfolgt die offizielle Übergabe der Regiobank-Schwinghalle, die sich im gleichen Gebäude befindet, an den Schwingklub.

Am Samstag können die Räumlichkeiten von 11.00 bis 15.00 besichtigt werden. Der Schwingklub betreibt während dem Anlass durchgehend eine Festwirtschaft. (naj)

Aktuelle Nachrichten