Solothurn

Neu gegründeter Verein übernimmt Aareschwimmen

Am Aareschwimmen machen jeweils Hunderte mit.

Am Aareschwimmen machen jeweils Hunderte mit.

Vor kurzem hat das Aareschwimmen einen neuen Trägerverein erhalten.

Der im Jahr 1934 erstmals durchgeführte Schwimmsportanlass ist in den letzten Jahren durch den Schwimmclub Solothurn und die SLRG Solothurn organisiert worden.

Nun übernimmt der neugegründete Verein «Aareschwimmen» den traditionsreichen Anlass. Den Gründungsmitgliedern Hansjörg Burkard, Peter Rüttimann und Stefan Ryser ist es ein grosses Anliegen, den Anlass finanziell und organisatorisch auf gesunden Füssen zu wissen. Alle schwimmbegeisterten AareschwimmerInnen – vom Anfänger bis zum Profi – sind zum Mitmachen eingeladen oder können den Verein als Gönner unterstützen.

Auch das OK soll breiter abgestützt werden und Helfer für das Sekretariat, die Infrastruktur, Sponsorbetreuung und anderes sind laut den Vereinsverantwortlichen «herzlich willkommen» und können sich unverbindlich beim OK melden (stefan.ryser@watermarks.ch).

Das Aareschwimmen findet am Samstag, 13. August zwischen 15 und 20 Uhr statt. Die Strecke führt von der Badi Solothurn zum Anlegesteg beim Solheure. Nebst den Einzelschwimmern können auch Plauschgruppen mit bis maximal 20 Personen am Schwimmen teilnehmen. Die originellste Gruppe wird am Schluss der Veranstaltung prämiert. (mgt)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1