Solothurn

Mit «Daihatsu Materia» Strassensignal umgefahren

Dieses Schild wurde umgefahren.

Dieses Schild wurde umgefahren.

Ein unbekannter Automobilist hat zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen an der Wengisteinstrasse in Solothurn ein Strassensignal umgefahren. Danach fuhr er mit seinem «Daihatsu Materia» davon, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Unmittelbar nach dem Parkplatz zur Einsiedelei kollidierte der unbekannte Autofahrer ausserhalb der Fahrbahn mit einem Strassensignal und riss dieses mitsamt dem Betonsockel aus dem Boden.

Der Verursacher entfernte sich danach einfach von der Kollisionsstelle, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt. Aufgrund von vorgefundenen Fahrzeugteilen dürfte der Verursacher mit einem «Daihatsu Materia», Baujahr zwischen 2006 und 2010, unterwegs gewesen sein. Das Fahrzeug dürfte entsprechende Beschädigungen aufweisen, so die Polizei. Zur Ermittlung des verantwortlichen Lenkers sucht die Polizei Zeugen (Telefon 032 627 71 11).

Der angerichtete Schaden beträgt mehrere 100 Franken. 

Meistgesehen

Artboard 1