Mit Covid-Zertifikat
Definitiv: Die HESO 2021 findet statt

Die Solothurner Herbstmesse HESO wird in diesem Jahr durchgeführt. Die Messe findet vom 24. September bis 3. Oktober statt.

Merken
Drucken
Teilen
HESO-Eröffnung 2019.

HESO-Eröffnung 2019.

Hanspeter Baertschi

Jetzt ist es definitiv: Die HESO kann in diesem Jahr wieder stattfinden. Das teilt die Geschäftsstelle am Mittwoch mit. Demnach wird die Messe vom 24. September bis 3. Oktober durchgeführt.

Grundlage für den Entscheid seien die neuen Lockerungsschritte, welche am 23. Juni 2021 durch den Bundesrat kommuniziert wurden. Die Geschäftsleitung, das OK der Herbstmesse Solothurn sowie der Verwaltungsrat der Rythalle Soledurn AG, zusammen mit den über 240 Austellern, Lieferanten und Partnern freuen sich, dass die HESO 2021 stattfinden kann.

HESO Eröffnung 2019: Säulirennen im Schanzengraben.

HESO Eröffnung 2019: Säulirennen im Schanzengraben.

Hanspeter Baertschi

Nach dem Entscheid des Bundesrates unterliegen Publikumsmessen, bei denen das Covid-Zertifikat verwendet wird, neu keinen Einschränkungen mehr. Sämtliche Hygieneauflagen wurden aufgehoben: Abstandsvorschriften, limitierte Besucherzahlen, Maskenpflicht oder Restriktionen in den Restaurationsbereichen wird es an der HESO daher nicht geben.

Zertifikat als einzige Schutzmassnahme

«Die HESO-Messeleitung ist der Überzeugung, dass der Bundesrat mit seinem Drei-Phasen-Modell einen sinnvollen, gestaffelten Ausweg aus der Corona-Pandemie aufgezeigt hat», heisst es in der Mitteilung weiter. An der HESO dürfte höchstens noch das Covid-Zertifikat als einzige Schutzmassnahme zu beachten sein, erwarten die Organisatoren. Vorausgesetzt, es trete keine neue Virusvariante auf, gegen welche die Impfung nicht schütze. Der Eintritt wird weiterhin gratis sein.

Die Organisatoren sind sich bewusst:

«Die letzten Monate des Wartens und der Unsicherheiten haben unseren Ausstellern, Lieferanten und Partnern viel Geduld abverlangt. Wir danken den lokalen, regionalen aber auch überregionalen Ausstellern für die Geduld und ihre Treue.»

Es gebe nur noch einige wenige freie Standflächen und man strebe nun mit Hochdruck die Finalisierung der Planung an.

Nachtleben im Schanzengraben wohl möglich

Da voraussichtlich das Covid-Zertifikat eingesetzt wird, kann das Nachtleben im Schanzengraben grundsätzlich stattfinden. Zusammen mit den Schanzengraben-Ausstellern, dem Kanton sowie der Stadt Solothurn werden diesbezüglich mögliche Angebote geprüft.

HESO 2018: Night Life in der grossen HESO-Halle (Soho).

HESO 2018: Night Life in der grossen HESO-Halle (Soho).

Hanspeter Bärtschi

Bei der Ausgabe 2021 findet zudem die Schweizermeisterschaft der Gebäudetechniker 2021 statt, dazu gibt es eine Sonderschau in Zusammenarbeit mit suissetec. Daneben wird als Gastregion das Haslital an der HESO teilnehmen. Im Rahmen der «HESO zeigt HERZ»-Aktion erhält Caritas Solothurn einen Messeauftritt. (ckr)