HESO-Grüsse

«Mir grüesse üsi Familie und aui wo mir kenne»

Am Montag öffnete die HESO ihre Tore um 14 Uhr. Die ersten standen schon kurz darauf an unserem Stand, um ihre Freunde und Bekannte zu grüssen. Jeweils von 14 bis 15 Uhr haben auch Sie die Möglichkeit dazu.

Jeweils von 14 bis 15 Uhr können sich die HESO-Besucher am Stand der Solothurner Zeitung fotografieren lassen. Auch heute kamen wieder viele Leute in die Rythalle, um ihre Grüsse aufzugeben.

So zum Beispiel auch Stefanie und Angela Loosli aus Aarwangen. Die Grüsse gingen an die Familie und an alle, die sie kennen.

Wir freuen uns auch auf Ihren Besuch.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1