Musikschule Solothurn
In schönster Umgebung Musik machen

Noch bis morgen Samstag verweilen die Kinder der Musikschule Solothurn im Ferienlager in Saanenmöser.

Merken
Drucken
Teilen
Ferienlager der Musikschule Solothurn
6 Bilder
Die Kinder zeichnen nordische Musik während dem gleichzeitigen Hören in Bewegung und Linien aufs Blatt.
Die gemalten Kunstwerke dienen am kommenden Konzert vom 6. im Konzertsal als Bühnenbilder.
Täglich wird in mehreren Gruppen an ganz verschiedenen musikalischen Projekten gearbeitet.
An “Little Talks”, der Song der isländischen Band “of monsters and men” arrangiert für Bläserensemble.
Einige Projekte entstehen auch spontan, wie diese geleitete Improvisation von allen Kindern gespielt auf ihren Instrumenten.

Ferienlager der Musikschule Solothurn

Andreas Kaufmann

In Gruppen wurde und wird an verschiedenen musikalischen Projekten gearbeitet. Die nordische Musik in allen Ausdrucksformen - als Popsong oder Volkslied - steht dabei jeweils im Zentrum. Dazu gemalt werden Kunstwerke, die zusammen mit der Musik am Schulkonzert am 6. Mai im Konzertsaal präsentiert werden.