Solothurner Vorstadt

In diesem Bus gibt's alle Infos zum Thema Menschenhandel

© Hanspeter Bärtschi

Menschenhandel gibt's auch in der Schweiz. Wie dieser abläuft und was dagegen getan werden kann, darüber informiert zurzeit ein Team von Vertretern der Polizei, Staatsanwaltschaft und Migrationsorganisationen in der Solothurner Vorstadt.

Menschenhandel gibt es auch in der Schweiz. Wie dieser abläuft und wie dagegen ermittelt wird, darüber informieren derzeit in der Solothurner Vorstadt Vertreter von Polizei, Staatsanwaltschaft und Migrationsorganisationen aus erster Hand. Der Informationsbus steht noch heute Mittwoch auf dem Kreuzackerplatz beim Gewerbeschulhaus in Solothurn. 

Meistgesehen

Artboard 1