Stadt Solothurn
Im Verein Hauptstadtregion Schweiz mitmischen

Die Stadt Solothurn wird Mitglied des Vereins Hauptstadtregion Schweiz. Die Gemeinderatskommission genehmigte einen entsprechenden Vereinsbeitrag von maximal 9000 Franken pro Jahr.

Drucken
Teilen
Stadt Solothurn

Stadt Solothurn

Der Raum Bern hat als Hauptstadtregion eine zentrale Bedeutung für alle Regionen der Schweiz. Sowohl seine politischen und verwaltungstechnischen Kompetenzzentren, wie auch die Bildungseinrichtungen und Austattungen im wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und infrastrukturellen Bereich würden Bern klar als grossstädtischen Raum profilieren, schreibt die Einwohnergemeinde Solothurn.

Nun wollen fünf Kantone, 20 Städte und Gemeinden sowie verschiedene Regionalorganisationen im Rahmen eines Vereins eine gemeinsame Haltung zur Positionierung der Hauptstadtregion erarbeiten. Dabei geht es im Speziellen darum, gemeinsame Interessen in den Bereichen Verkehr, Bildung, Wirtschaft und Raumentwicklung, sowie Kultur zu finden.

Der Verein soll am 2. Dezember gegründet werden.

S-Bahn und ÖV-Knoten

Letzten Donnerstag beschloss die Gemeinderatskommission auf Antrag des Stadtpräsidiums, dass auch Solothurn dem Verein Hauptstadtregion beitreten will. Dafür sprach sie maximal 9000 Franken pro Jahr.

Bereits heute werden verschiedenste Projekte verfolgt. Besonders wichtig sind für die Stadt Solothurn die beiden Verkehrsprojekte S-Bahn und ÖV-Knoten Bern sowie das Projekt «Aktion Kultur der Hauptstadtregion». (lds)

Aktuelle Nachrichten