Adventsausstellung
Im Solothurner Kapuzinerkloster gibt es Adventsstimmung pur

Eine der stimmungsvollsten Adventsausstellungen beginnt am Samstag wieder im Solothurner Kapuzinerkloster. Sie dauert bis am ersten Adventssonntag.

Wolfgang Wagmann
Drucken
Teilen
Weihnächtlich ists in der Klosterkirche
12 Bilder
Es weihnachtet im Kapuzinerkloster Solothurn
Es Chrottezüg in der Kirche
Das Herzstück der Ausstellung im Refektorium
Sie blasen den Adventsmarsch
Kleine und grosse Leseratten sind in der Sakristei gut aufgehoben
Es weihnachtet sehr
Immer ein Eyecatcher sind Rolf Blöchlingers Schnitzkunstwerke aus Brienz
In der Klosterküche dreht sich alles ums Teigge und Chrömle
Advent auch in den Korridoren
Blick vom Kreuzgang in den Hof
Adventsstimmung pur

Weihnächtlich ists in der Klosterkirche

Wolfgang Wagmann

Acht (Stadt)geschäfte und ein Kunsthandwerker haben Kirche, Sakristei, den Kreuzgang mit seinen Nebenräumen und das Refektorium, den ehemaligen Speisesaal, in eine weihnächtliche Atmosphäre getaucht.

In der Klosterküche gibts Backtipps und auch der bekannte Brienzer Holzschnitzer Rolf Blöchlinger zeigt wieder vor Ort sein Kunsthandwerk. Kerzen und Delikatessen vom «Cherzejeger» im Beichtstübchen sorgen ebenso für ein passendes Ambiente wie die Adventsgestecke der Floristin Marlise Studer oder die bunte Spielwarenauswahl des Kinderparadieses.

Über zwei Wochenenden

Geöffnet ist die Ausstellung im Kapuzinerkloster bis und mit am Sonntag. 1. Dezember. Im Refektorium lädt auch eine Kaffee-Ecke zum Verweilen ein. Die Organisatoren ersuchen allerdings, im nahen Parkhaus Bieltor zu parkieren und das nur wenige Meter entfernte Kloster zu Fuss aufzusuchen.

Offen steht es Samstags und Sonntags von 10 bis 17 Uhr und unter der Woche von 14 bis 19 Uhr.