Grünliberale
Grünliberale Solothurn: «Mehr Mut zur Energiewende»

Die Solothurner Grünliberalen (GLP) begrüssen eine Verfassungsänderung, mit der die Förderung erneuerbarer Energien und der Energieeffizienz auf höchster Gesetzesstufe festgeschrieben wird.

Merken
Drucken
Teilen
Die Grünliberalen. (Symbolbild)

Die Grünliberalen. (Symbolbild)

Keystone

Der vom Regierungsrat in der Vernehmlassung ins Spiel gebrachte Wortlaut verwässere das Anliegen und zeige eine rückwärtsgewandte energiepolitische Haltung.

Die GLP fordert vom Regierungsrat «endlich mehr Mut zur Energiewende».

Mit der Festsetzung der Förderung der erneuerbaren Energien und von Energieeffizienzmassnahmen auf Verfassungsebene könne eine gesetzgeberische Lücke geschlossen und ein wichtiger Schritt zur Umsetzung der Energiewende im Kanton gemacht werden. (mgt)