Partei
Grüne wollen Listenverbindung mit Jungen Grünen

Als erste Partei haben die Grünen in der Amtei Solothurn-Lebern die Liste für die Kantonsratswahlen eingereicht. Dabei sind unteranderem Barbara Wyss, Marguerite «Miguel» Misteli, Felix Glatz und Brigit Wyss.

Drucken
Teilen
Grüne. (Symbolbild)

Grüne. (Symbolbild)

Keystone

Die Liste der Grünen wird angeführt von Barbara Wyss, Fraktionspräsidentin der Grünen im Kantonsrat, Marguerite «Miguel» Misteli, bisherige Kantonsrätin, Felix Glatz, Gemeinderat Bellach, und Brigit Wyss, welche gleichzeitig als Regierungsrätin kandidiert.

Weiter kandidieren Felix Amiet (Oberdorf), Vroni Flury (Rüttenen), David Horisberger (Langendorf), Georges Schild (Grenchen), sowie aus Solothurn Stefan Buchloh, Heinz Flück, Stephan Flückiger, Daniela Gasche, Anna Hutter, Mireille Kurt, Helena Marti-Flury, Nik Misteli, Theres Pfluger, Catherine Walther-Buri und Monika Zoss.

Listenverbindung mit den Jungen Grünen

Die Grünen haben sich als Ziel gesetzt, in Listenverbindung mit den Jungen Grünen ein drittes Mandat zu gewinnen, welches bei den letzten Wahlen relativ knapp verpasst wurde. Sie haben zudem mit der SP Solothurn-Lebern eine Listenverbindung vereinbart. Politische Schwerpunkte setzen sie bei der Raumplanung, den Finanzen, der Bildung und beim Verkehr. (mgt)

Aktuelle Nachrichten