A5 bei Solothurn
Grosser Sachschaden durch Auffahrkollision auf der A5 Ausfahrt Solothurn-West

Auf der Autobahn A5 bei der Ausfahrt Solothurn-West hat sich am Montagabend eine Auffahrkollision mit zwei Autos ereignet. Beide Lenker wurden dabei leicht verletzt. Es entstand grosser Sachschaden.

Drucken
Teilen
Auffarkollisision auf der A5 Ausfahrt Solothurn-West

Auffarkollisision auf der A5 Ausfahrt Solothurn-West

Kapo SO
Die beiden Autofahrer wurden leicht verletzt. Der Gesamtschaden der bei dem Unfall entstand, beläuft sich auf mehrere 10'000 Franken.

Die beiden Autofahrer wurden leicht verletzt. Der Gesamtschaden der bei dem Unfall entstand, beläuft sich auf mehrere 10'000 Franken.

Kapo SO

Am Montag, 5. Dezember, kurz nach 18 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A5 bei der Ausfahrt in Richtung Solothurn-West eine Auffahrkollision zwischen zwei Autos. Beide Lenker zogen sich dabei leichte Verletzungen zu und mussten mit der Ambulanz zur Kontrolle in ein Spital gebracht werden.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von mehreren 10‘000 Franken. Da die beiden Autos die mittlere Fahrbahn blockierten, musste der Verkehr während der Unfallaufnahme via Überholspur weitergeleitet werden. (pks)