«Märet-Fescht»
Friedliche Feststimmung in Solothurn

Das Märetfescht war am Freitag- und Samstagabend gut besucht und verlief bis auf einige Auseinandersetzungen weitgehend friedlich. Die Polizei musste meist wegen übermässigem Alkoholkonsums eingreifen.

Merken
Drucken
Teilen
Kevin Buck aus Egerkingen mit einem Song von LMFAO
28 Bilder
Mini Playback-Show
Mini Playback-Show
Mini Playback-Show
Silas Kern aus Wikon mit dem einem Song von Elvis Presley
Laura Peier aus Balsthal mit einem Song von Katy Perry
Elena Walter aus Ramiswil mit einem Song von Alexandra Stan
Kevin Buck aus Egerkingen mit einem Song von LMFAO
Melih Sen aus Langendorf mit einem Song von Celo und Abdi
Mini Playback-Show
Melih Sen aus Langendorf mit einem Song von Celo und Abdi
Laura Peier aus Balsthal mit einem Song von Katy Perry
Lorenzo Demirboga aus Solothurn mit einem Song von DJ Antoine
Mini Playback-Show
Victoria Risler aus Koppigen mit einem Song von Rihanna_ Gewinnerin Kategorie 13-16 J
Lorenzo Demirboga aus Solothurn mit einem Song von DJ Antoine
Siegerin Kategorie 13-16 J Victoria Risler aus Koppigenund Sieger Kategorie 6-12 J Kevin Buck aus Egerkingen
Deniz Sen aus Langendorf mit einem Song von Bruno Mars
Deniz Sen aus Langendorf mit einem Song von Bruno Mars
Victoria Risler aus Koppigen mit einem Song von Rihanna_ Gewinnerin Kategorie 13-16 J
Deniz Sen aus Langendorf mit einem Song von Bruno Mars
Sabrina Altermatt aus Solothurn mit einem Song von Michel Telo
Victoria Risler aus Koppigen mit einem Song von Rihanna_ Gewinnerin Kategorie 13-16 J
Elena Walter aus Ramiswil mit einem Song von Alexandra Stan
Sabrina Altermatt aus Solothurn mit einem Song von Michel Telo
Cold Hip Hop Chix aus Britnau mit einem Song von DJ Antoine
Silas Kern aus Wikon mit dem einem Song von Elvis Presley
Laura Peier aus Balsthal mit einem Song von Katy Perry

Kevin Buck aus Egerkingen mit einem Song von LMFAO

An beiden Märetfescht-Abenden musste die Polizei bei Auseinandersetzungen eingreifen, die auf übermässigen Alkoholeinfluss zurückzuführen sind. Insgesamt mussten fünf Personen vorläufig in Gewahrsam genommen werden. Sie werden alle wegen Trunkenheit und unanständigem Benehmen zur Anzeige gebracht.

Eine der inhaftierten Personen steht weiter im Verdacht ein Portemonnaie aus einer Handtasche gestohlen zu haben. Ebenfalls vorläufig in Gewahrsam ist ein Mann, der bei einer Auseinandersetzung möglicherweise eine Person leicht verletzt hat. Durch die Polizei werden entsprechende Abklärungen getätigt.

Wie in den Vorjahren waren die Stadt- und Kantonspolizei mit zusätzlichen Patrouillen am Märetfescht unterwegs.