Solothurn
Flecken da, verdächtige Plattenelemente dort: Leisttrakt der Couronne und H4 sind eingerüstet

In Solothurn sind sowohl am Leisttrakt unterhalb des Hotels Couronne wie auch am H4-Hotel Arbeiten nötig.

Merken
Drucken
Teilen
Gerüste erheben sich derzeit aareseitig am H4-Seminarhotel.

Gerüste erheben sich derzeit aareseitig am H4-Seminarhotel.

Wolfgang Wagmann

Anfang Mai 2017, also vor knapp eineinhalb Jahren, wurde das für 20 Mio. Franken umgebaute «Kronen»-Ensemble eröffnet. Oben das Hotel de la Couronne, unten der betrieblich abgetrennte Leisttrakt als Wohn- und Geschäftshaus, vermietet von der Baurechtsnehmerin Swiss Prime Site Immobilien AG. Nun wird an der Ostfassade dieses Gebäudeteils schon wieder ein Gerüst hochgezogen, und wer genauer hinsieht, entdeckt Flecken zwischen den Fensterfronten. Tatsächlich bestätigt Anastasius Tschopp, Head Portfolio Manager der Swiss Prime Site in Zürich: «Es handelt sich dabei um angefallene Garantiearbeiten.» Wie lange diese dauern werden, kann er allerdings nicht mitteilen.

Auch südlich der «Couronne» an der Fassade des Leisttrakts sind Gerüste zu sehen.

Auch südlich der «Couronne» an der Fassade des Leisttrakts sind Gerüste zu sehen.

Wolfgang Wagmann

Auch das als «Ramada» bekannte H4 Hotel Solothurn trägt zurzeit ein Gerüstkleid – es wurde allerdings schon Ende 2006 eröffnet, also vor knapp 12 Jahren. Wie Hoteldirektor Sven Holnaicher auf Anfrage informiert, werden dort Plattenelemente herausgenommen. «Wir prüfen von aussen, ob Feuchtigkeit eindringt.» Dazu bestehe ein begründeter Verdacht: Tatsächlich sind einige Wände in einem Teil des Lobbybereichs von Feuchtigkeit betroffen. Einschränkungen für die Hotelgäste bestünden lediglich, was die uneingeschränkte Aussicht auf Aare, Stadt und Weissenstein betrifft. «Deswegen haben wir die Massnahmen auch nicht auf den Hochsommer mit der höchsten Zimmerbelegung terminiert.» Weitere Betriebs-Einschränkungen gebe es deswegen aber nicht, so Holnaicher weiter. Bis Mitte November sollen die Massnahmen abgeschlossen sein. (ww/ak)