Wie die Stadtkanzlei in einer Medienmitteilung bekanntgab, findet die Gemeindeversammlung vom 25. Juni nicht im Landhaus, sondern im Konzertsaal statt.

In der entsprechenden Einladung an die Stimmbürger sei wie üblich das Landhaus angegeben: «Leider ging dabei vergessen, dass die Räumlichkeiten im Landhaus bei der Festlegung der Termine vor einem Jahr bereits reserviert waren und die Gemeindeversammlung in den Konzertsaal verlegt werden musste.» Die Versammlung im Konzertsaal beginnt um 19 Uhr. (egs)