Solothurn
Erster kultureller Adventskalender: Wer hier die Bühne betritt, ist eine Überraschung

Zum ersten Mal organisiert der Verein KinderKultur Solothurn einen kulturellen Adventskalender für Kinder.

Fabio Vonarburg
Drucken
Teilen
Das Theater Delly von Aussen: Hier im Kellertheater findet der kulturelle Adventskalender statt.

Das Theater Delly von Aussen: Hier im Kellertheater findet der kulturelle Adventskalender statt.

Fabio Vonarburg

Warten auf Weihnachten – vor allem Kindern fällt dies nicht immer leicht. Zum Glück gibt es Adventskalender und damit jeden Tag ab dem 1. Dezember eine kleine Überraschung. Sei es jeden Tag ein Bild, eine Süssigkeit oder gar ein kleines Geschenk.

Nun kommt eine weitere Art von Adventskalender nach Solothurn. Ein Adventskalender, den es in Chur bereits seit einigen Jahren gibt. Ein Adventskalender, zu dem man hingehen muss, und zwar ins Theater Delly an der Gerberngasse 11.

Niemand weiss, wer um 17 Uhr die Bühne betritt

Das Konzept, das dahintersteckt, ist ganz einfach. Jeden Tag um 17 Uhr tritt ein Künstler auf die Bühne, der die Kinder und deren Begleitpersonen für eine halbe Stunde unterhält. So weit so normal. Das Aufregende daran: Wer es sein wird, wissen die Besucherinnen und Besucher im Vorfeld nicht. Das kann ein Clown sein, der für lautes Gelächter sorgt, eine Geschichtenerzählerin, die in eine Märchenwelt entführt oder auch ein Zauberkünstler, dessen Tricks einen in Erstaunen versetzen. «Wie dies halt bei einem Adventskalender so ist, man weiss im Vorfeld nie, was dahintersteckt», sagt Eva Sailer, die im Verein KinderKultur Solothurn für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist.

Der Verein KinderKultur Solothurn hat sich dieses Frühjahr gegründet mit der Vision, Kindern den Zugang zu Künsten jeglicher Art zu vermitteln. Der Zugang soll dabei so niederschwellig wie möglich sein. «Kultur live zu erleben, kann für Kinder ein eindrückliches Erlebnis sein», sagt Eva Sailer, die sich selber noch gut erinnert, wie sie als Kind ein Kindermusical besuchen durfte.

In erster Linie treten regionale Künstler auf

Der Adventskalender von KinderKultur richtet sich in erster Linie an Kinder ab 5 Jahren bis zur dritten Klasse. Begleitpersonen werden gebeten, keine kleineren Kinder mitzunehmen, damit alle Anwesenden, die Besucherinnen und Besucher sowie die Kulturschaffenden die Aufführungen in vollen Zügen geniessen können.Berücksichtigt wurden in erster Linie regionale Künstlerinnen und Künstler. Nur die wenigsten davon stecken hinter zwei Türchen im Adventskalender. Damit will der Verein die Wahrscheinlichkeit tief halten, dass wenn jemand zwei Mal ins Delly kommt, man zwei Mal denselben Kulturschaffenden sieht.

Platz im Theater haben jeweils 20 Personen – weniger, als gesetzlich eigentlich erlaubt wären. «Mit dieser Zahl können wir die Abstände gut einhalten», sagt Sailer, die wie ihre vier Vorstandskolleginnen und -kollegen gespannt ist, wie gross die Nachfrage nach dem neuen Angebot ist. Es ist heute schon fast klar, dass der Kulturelle Adventskalender auch 2021 wieder seine Türchen öffnen wird.

Übrigens: Der Adventskalender im Theater Delly hat eine weitere Besonderheit. Er hat nur 23 Türchen. Am 24. Dezember öffnet sich keines. Doch wer weiss, vielleicht lassen sich bis dahin die kleinen Besucherinnen und Besucher des Adventskalenders inspirieren und legen dann ihrerseits, im Kreise ihrer Familie, einen überraschenden Auftritt hin.

Hinweis

Der Kulturelle Adventskalender ist vom 1. bis und mit 23. Dezember im Theater Delly an der Gerberngasse 11. Die Aufführungen beginnen um 17 Uhr und dauernrund eine halbe Stunde. Platzreserverationen können jeweils am selben Tag zwischen 13 und 14 Uhr telefonisch unter 077 509 38 75 gemacht werden. Nach 14 Uhr hört man unter dieser Nummer ein Band, ob es sich lohnt, spontan vorbeizuschauen. Weitere Informationen unter: www.kinderkultur-solothurn.ch

Aktuelle Nachrichten