Betroffen ist die Strecke zwischen der Fabrikstrasse (nach dem Jumbo-Kreisel) und der Ortsgrenze zu Bellach.

Eingereicht hat die SP ihre Petition im März bei der Stadt. Von dort gelangte die Petition zum Amt für Verkehr und Tiefbau, da es sich um eine Kantonsstrasse handelt. Im AVT stiess das Anliegen auf bereits getätigte Vorarbeiten: Schon um 2005 habe man über Tempo 50 auf der Bielstrasse nachgedacht, sagt Rolf Ziegler vom Amt für Verkehr und Tiefbau.

Damals habe man sich für Tempo 60 entschieden. Aufgrund der SP-Petition sei man nun auf den Entscheid zurückgekommen. Ende Mai wurde die Anpassung im Amtsblatt publiziert. Es gab keine Einsprachen.

221 Personen hatten die SP-Petition unterzeichnet. Die SP begründet die neue Tempolimite mit der Verkehrssicherheit: Etliche Schulkinder müssten die Strasse überqueren. Auf den 710 betroffenen Strassenmetern existieren sieben Fussgängerstreifen. (lfh)