Stadt Solothurn
Einbrecher von Mitarbeiter entdeckt und nach Flucht aus Bar festgenommen

Nach einem Einbruch in eine Bar in Solothurn wurde in der Nacht auf Sonntag ein Mann unter Mithilfe von Passanten angehalten. Ein Mitarbeiter entdeckte ihn im Keller, woraufhin der Täter versuchte zu flüchten - vergeblich.

Drucken
Teilen
Der 33-Jährige ist in eine Bar am Stalden eingebrochen. (Archiv)

Der 33-Jährige ist in eine Bar am Stalden eingebrochen. (Archiv)

screenshot SRF

Am Sonntagmorgen gegen 5 Uhr hat ein Mitarbeiter einer Bar am Stalden in Solothurn einen unbekannten Mann im Keller festgestellt. Dieser flüchtete daraufhin aus dem Gebäude. Dies teilt die Kantonspolizei Solothurn am Montag mit.

Unter Mithilfe von Passanten wurde er kurz darauf angehalten und von der Polizei festgenommen. Der 33-jährige Schweizer hat zugegeben, eine Seitentür aufgebrochen und im Gebäude mehrere Hundert Franken Bargeld gestohlen zu haben. (pks)

Aktuelle Nachrichten