Solothurn
Einbrecher lassen wertvolle Uhren aus Bijouterie mitgehen

In der Nacht auf Montag sind Unbekannte in die Bijouterie Maegli in Solothurn eingebrochen und haben mehrere wertvolle Uhren gestohlen. Zur Ermittlung der Täter sucht die Polizei Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen
In die Bijouterie Maegli in Solothurn wurde eingebrochen.

In die Bijouterie Maegli in Solothurn wurde eingebrochen.

az

Der Einbruch in «eine Bijouterie im Bereich des Klosterplatzes» wurde um zirka 3.15 Uhr verübt, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt.

Die Einbrecher schlugen die Eingangstüre der Bijouterie Maegli auf, betraten die Verkaufsräumlichkeiten und zerschlugen dort mehrere Glasvitrinen. Sie stahlen wertvolle Uhren der Marken Omega und Breitling im Gesamtwert von mehreren 10‘000 Franken.

Bereits am Vormittag kamen die Handwerker und reparierten die Eingangstüre. Am Mittag zeugt von aussen nur noch eine kleine Einbuchtung am Türgriff vom Einbruch.

Die Einbuchtung im Türöffner.

Die Einbuchtung im Türöffner.

TeleM1

Obwohl die Polizei rasch vor Ort war, gelang den Tätern die Flucht.

Es werden Zeugen gesucht. Personen, die in der Nacht auf Montag im Bereich Klosterplatz in Solothurn verdächtige Feststellungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Verbindung zu setzen, Telefon 032 627 71 11. (ldu/kps)