Verenaschlucht
Ein Lichtermeer erhellt den Solothurner Kraftort

Alljährlich zur Weihnachtszeit ist die Verenaschlucht in ein ganz besonderes Licht getaucht. Auch in diesem Jahr ist es nicht anders. Zahlreiche Kerzen erhellten die Schlucht.

Drucken
Teilen
18 Bilder
Feierliches Lichterspiel in der Verenaschlucht

Isabelle Mäder

Tagsüber wirkt sie trotz der imposanten Furche, die das Wasser im Laufe der Jahrhunderte geschaffen hat, friedlich und verschlafen. Gerade aber zur Weihnachtszeit wird die Verenaschlucht in ein künstliches Licht getaucht, sobald die Sonne sich zur Erde neigt. Unzählige Besucher der Einsiedelei verleihen dem nächtlichen Schauspiel durch ihren Beitrag - meist in Form einer Kerze - eine persönliche Note.

Natürlich hat das Lichtermeer zur besinnlichen Zeit auch seine Kehrseite: Oft werden Abfall oder runtergebrannte Kerzen einfach liegen gelassen, dies zum Ärger der Bürgergemeinde. (ak)

Aktuelle Nachrichten