Solothurner Biertage
Eigenes Bier brauen? Vier Brauereien erzählen ihre Entstehungsgeschichte

An den Solothurner Biertagen sind über 50 Brauereien vertreten. Manche davon sind aller Welt Munde, von manchen haben nur die wenigsten schon mal gehört. Doch wie sind die Bierbrauer überhaupt zum Hopfen gekommen?

Drucken
Teilen
Vier Brauereien berichten, wie sie zum Hopfen kamen...

Vier Brauereien berichten, wie sie zum Hopfen kamen...

Hanspeter Bärtschi

Dass hinter jedem Bier eine Geschichte steckt, können die vier Kleinbrauereien, welche an den diesjährigen Solothurner Biertagen vertreten sind, nur bestätigen. Durch günstige Zufälle und die grosse Leidenschaft zum goldenen Gerstensaft sind sie zum Hopfen gekommen.

Eröffnungstag der 16. Solothurner Biertage Bierexperten unter sich...
13 Bilder
Eröffnung der Solothurner Biertage 2018:
Frohes Bierzapfen am Eröffnungstag.
Die Gäste degustieren verschiedene Bier-Sorten.
Zwei Männer, zwei Biere...
Alles dreht sich um den begehrten Gersten-Saft.
Bierexperten unter sich...
Anstossen auf die Eröffnung der Biertage...
Wie viel Bier erträgt der Mensch?
Organisator Alex Künzle bei seiner Ansprache.
Kilian Ziegler, Schweizermeister in Sachen Slam-Poetry, stimmte zur Ode an den Hopfensaft an.
Kilian Ziegler, Schweizermeister in Sachen Slam-Poetry, stimmte zur Ode an den Hopfensaft an.
Kilian Ziegler, Schweizermeister in Sachen Slam-Poetry, stimmte zur Ode an den Hopfensaft an.

Eröffnungstag der 16. Solothurner Biertage Bierexperten unter sich...

Hanspeter Bärtschi