Am kommenden Sonntag ist Stimmung und ein sympathisches Fussballfest im Stadion Brühl angesagt. Dafür sorgt die Mannschaft der «Suisse Legends» mit Stéphane Chapuisat, Georges Bregy, Thomas Bickel und Co. sowie die Kicker des FC Kantonsrat, des FC Solothurn Allstars und der Freunde des gepflegten Fussballs. Der Erlös aus dem Benefiz-Turnier fliesst vollumfänglich an den Verein HeimArt.

Die ehemaligen Nationalspieler unter Captain Andy Egli werden das Turnier gegen die Mannschaft des FC Kantonsrat eröffnen. Schriftsteller und Fussballfan Pedro Lenz waltet als Stadionspeaker und stimmt die Besucherinnen und Besucher im Stadion Brühl ab 12.30 Uhr auf einen unterhaltsamen Fussballnachmittag und ein fröhliches Fussballfest für Gross und Klein ein.

Die Einnahmen aus dem Benefizturnier gehen vollumfänglich an den Verein HeimArt und werden für die Restfinanzierung der Umbaukosten des Verkaufsladens verwendet. Der HeimArt-Laden wurde im Frühling 2014 nach einem umfangreichen und kostenintensiven Umbau eröffnet.

Seit vier Jahren aktiv

Der Verein ist 2014 aus einer Initiative verschiedener Behinderteninstitutionen aus dem Kanton Solothurn entstanden, mit dem Ziel, Menschen mit einer Behinderung durch die Schaffung, den Erhalt und den Ausbau von Arbeitsplätzen ins gesellschaftliche Leben zu integrieren. Die soziale Integration schafft der Verein insbesondere mit dem Betrieb des Verkaufsladens am Stalden 4. Dort werden Produkte aus den beteiligten Institutionen verkauft.

Dem Verkaufsladen ist eine offene Produktionsstätte angegliedert, in der die Klientinnen und Klienten der Institutionen im monatlichen Turnus arbeiten und sich auf diese Weise der Öffentlichkeit präsentieren können. Auch das hauseigene Bistro trägt zur Integration bei. Mittlerweile sind rund 20 Organisationen dem Verein angeschlossen. (mgt)

Tickets für das Turnier sind im HeimArt-Laden am Stalden 4 erhältlich oder unter Tel. 032 621 06 31 zu reservieren.