Theater/Musik
Dieter Kägi wird Direktor des Theaters und Orchester Biel Solothurn

Ein alter Bekannter wird ab Sommer 2013 die Leitung des Theaters und des Orchesters Biel Solothurn übernehmen, denn heute wurde bekannt, dass der 55-jährige Zürcher Theatermann Dieter Kägi Nachfolger von Beat Wyrsch wird.

Merken
Drucken
Teilen
Neuer Mann an der Spitze des Theater und Orchester Biel Solothurn: Dieter Kägi

Neuer Mann an der Spitze des Theater und Orchester Biel Solothurn: Dieter Kägi

Hanspeter Bärtschi

Wyrsch verlässt altershalber seinen Posten. Unter 43 hochkarätigen Bewerbungen erwies sich Kägi als der Beste, erklärte der Präsident der Stiftung Theater und Orchester Biel Solothurn TOBS, Andreas Marti vor den Medien. Kägi hat Ende der Neunziger Jahre des letzten Jahrhunderts einige Male in Biel Solothurn Opern inszeniert.

Insbesondere der Opernchor sei ihm über all die Jahre in bester Erinnerung geblieben, erzählte er gestern. Kägi leitete bis letztes Jahr die Opera Ireland in Dublin und war freiberuflich als Opernregisseur weltweit tätig. Ihn erwartet ab der nächstjährigen Saison viel Arbeit, wird doch der Bereich Schauspiel durch Umbau- und Sanierungsarbeiten in Solothurn längere Zeit ausgelagert werden müssen.

Rupp und Falk machen weiter

Diese Umbauphase war sicherlich auch einer der Gründe, dass man bei der Leitung Schauspiel auf Kontinuität setzte und Katharina Rupp wählte. Sie ist schon seit 2007 in diesem Amt. Äusserst erfolgreich, denn das Haus ist unter Rupp national und international zu immensem Ansehen gelangt. Marti dazu: «Sie garantiert, dass dies auch weiterhin der Fall sein wird.» Ebenfalls neu ins Amt gewählt wurde der bisherige Verwaltungsdirektor Marcel Falk. (frb)