53. Solothurner Filmtage

Diese fünf Musikvideos wurden für den «Best Swiss Video Clip» 2018 nominiert

Das Musikvideo «Little Pig» von Scarlett's Fall wurde neben vier weiteren Videos für den «Best Swiss Video Clip» 2018 nominiert.

Das Musikvideo «Little Pig» von Scarlett's Fall wurde neben vier weiteren Videos für den «Best Swiss Video Clip» 2018 nominiert.

Die fünf nominierten Musikvideos für den «Best Swiss Video Clip» 2018 sind bekannt. Von diesen wird im März das beste Schweizer Musikvideo auserkoren.

Insgesamt 247 Musikvideos wurden für den «Best Swiss Video Clip» 2018 eingesendet. Davon schafften es 14 Videos in die Nähere Auswahl. Von diesen wiederum wurden die fünf besten nominiert. 

Die Clips der Schweizer Künstler Crimer, Min King, None of Them, Igorrr und Scarlett’s Fall konnten am Samstag an den Solothurner Filmtagen ebendiese fünf Nominationen entgegen nehmen und erhielten je 2000 Franken. 

Die fünf nominierten Clips wurden im Rahmen der «Upcoming Award Night» gefeiert. Das gesamte Filmprogramm «Best Swiss Video Clip» wird in Solothurn am Mittwoch, 31. Januar 2018 um 16:45 Uhr im Kino Canva Blue noch einmal gezeigt.

 Die folgende Clips wurden für den «Best Swiss Video Clip» 2018 nominiert:

Crimer - Brotherlove (Official Video)

Crimer - Brotherlove (Official Video)

«Mir händ en Verein» - Min King

«Little Pig» - Scalrett's Fall

«Hyenas on the beach» - None of them

«Opus brain» - Igorrr

Das Popmusikfestival m4music des Migros-Kulturprozent, die Solothurner Filmtage und die Fondation Suisa suchen damit zum siebten Mal das beste Schweizer Musikvideo. Der Jury- und der Publikumspreis, beide dotiert mit 5000 Franken, werden am 24. März 2018 am Festival m4music an die Gewinner übergeben.

Meistgesehen

Artboard 1