Wagenkommune
Die «Wagabunten» hausen vorübergehend an der Grabackerstrasse

Die Eigenheim-Messe auf dem CIS-Areal beansprucht das Winterquartier der «Wagabunten» für sich. So ist die Wagenkommune zurzeit an der Grabackerstrasse anzutreffen.

Drucken
Teilen
Heute hier, morgen da.

Heute hier, morgen da.

Wolfgang Wagmann

Heute hier, morgen da. Die als wild hausende Wagenkommune bekannten «Wagabunten» sind seit Montag vorübergehend an der Grabackerstrasse anzutreffen.

Nämlich beansprucht die Eigenheim-Messe auf dem CIS-Areal die Badi-Parkplätze, wo die «Wagabunten» ihr Winterquartier haben, für sich.

Auf der Suche nach einem definitiven Platz zeichne sich für die jungen Leute noch keine Lösung ab, teilte ein Sprecher der Gruppe gestern auf Anfrage mit. (WW)

Aktuelle Nachrichten