Solothurn
Die Unterführung bei der Blauen Post erstrahlt erneut in Weiss

Nachdem einige Schmierfinken in der Nacht auf Montag die Unterführung bei der Blauen Post in Solothurn versprayt haben, wird sie jetzt neu gestrichen.

Drucken
Teilen
Zuerst werden die farbigen Schmierereien mit einer deckenden Farbe übermalt.
6 Bilder
Maler übermalen die Schmierereien in der Blauen-Post-Unterführung in Solothurn
Zwei Maler sind eineinhalb Tage an der Arbeit

Zuerst werden die farbigen Schmierereien mit einer deckenden Farbe übermalt.

Natalie Joray

Die grossen, leeren Flächen scheinen Schmierfinken anzuziehen: Die Unterführung bei der Blauen Post in Solothurn wird regelmässig versprayt, meist aber mit kleineren Schriftzügen. Diese können einzeln übermalt werden.

Am Montagmorgen waren aber weitaus grossflächigere Graffitis zu sehen. Das ist einer der Gründe, warum jetzt ein professionelles Team an die Arbeit muss.

Zuerst wurden die Graffitis mit einer undurchlässigen Spezialfarbe überstrichen. Bis Donnerstagmittag werdem die Wände zusätzlich mit zwei Schichten weisser Farbe übermalt sein.

Die Sprayer haben etwas gegen Pro Vorstadt
6 Bilder
Schmierereien in der Unterführung zur Blauen Post vom 15. Mai 2017
Gegen den G20-Gipfel

Die Sprayer haben etwas gegen Pro Vorstadt

Lea Durrer

Die einheitliche Farbe soll es auch erleichtern, weitere Sprayereien mit demselben Farbton zu überstreichen. (naj)

Aktuelle Nachrichten