Seit der Einführung der heutigen Internetseite der Stadt Solothurn (www.stadt-solothurn.ch) wurden die Schulen als Verwaltungsabteilung wie alle anderen Bereiche behandelt. Aufgrund der Grösse und der Vielfältigkeit des Bildungsbereichs genügte das System den erhöhten Anforderungen nicht mehr. Hinzu kamen die zahlreichen reformbedingten Änderungen im Volksschulbereich, die eine professionelle Kommunikation nach aussen unabdingbar machten.

Um diese Herausforderungen zu lösen, entschied sich die Stadt, der Schuldirektion einen eigenen Webauftritt zu ermöglichen. Dieser beruht zwar auf der gleichen Software und ist auch technisch in den übrigen Auftritt integriert, hat aber eigene Gestaltungsmöglichkeiten und ist auch über eine eigene Internetadresse (www.stadtschulen-solothurn.ch) aufrufbar.

Mit dem neuen Auftritt der Stadtschulen können alle Informationen, Publikationen und Formulare der Volksschule, der Musikschule sowie der Tagesschulen zentral an einem Ort eingesehen, heruntergeladen oder bestellt werden. Neben aktuellen Mitteilungen und Hinweisen auf Anlässe finden sich organisatorische Informationen zur Schuldirektion, zu den Schulleitungen und zu erweiterten schulischen Angeboten.

Überarbeitung des städtischen Auftritts

Die neu gestaltete Homepage der Stadtschulen findet man entweder über deren eigene Adresse oder über die normale Stadtadresse unter der Rubrik Schule und Bildung. Nach der Aufschaltung der Homepage der Schuldirektion nimmt die Stadt nun die gestalterische Überarbeitung ihres gesamten Internetauftritts an die Hand.

In den nächsten Monaten soll eine neue Gestaltung mit zusätzlichen Angeboten die Attraktivität und die Bedienungsfreundlichkeit des Internetauftritts der Stadt Solothurn steigern. Gleichzeitig soll so auch die Voraussetzung geschaffen werden, damit zukünftig vermehrt Dienstleistungen über das Internet bezogen und auch bezahlt werden können. (egs)