Gemeinderat Solothurn
Die SP fordert: Solothurner sollen gratis in die Badi dürfen

Gratis-Badi für alle Solothurner. Dies fordern in einer am Dienstag neu eingereichten SP-Motion die Erstunterzeichner Näder Helmy und Konrad Kocher.

Merken
Drucken
Teilen
Freudensprünge für alle Solothurner?

Freudensprünge für alle Solothurner?

Daniel Fasel

Mit der Motion aus den Reihen der SP soll eine für Jugendliche bis 16 Jahre geltendes Angebot auf sämtliche Einwohner der Stadt ausgedehnt werden. Einerseits sollen dadurch auch finanziell schlechter gestellte Eltern ihre Kinder ins Freibad begleiten können.

Andererseits will man durch den freien Eintritt die Gesundheitsprävention und die Schwimmkompetenz fördern. Gerade für Menschen mit Migrationhintergrund bestünden in dieser Hinsicht Defizite. Dementsprechend erhöht sei die Gefahr zu ertrinken, so die Motion. (ak)