Der Vorstand der SP Stadt Solothurn hat an seiner letzten Sitzung einstimmig beschlossen, der Generalversammlung vom 25. April 2018 die Gemeinderätin Lea Wormser zur Wahl als neue Präsidentin der SP Stadt Solothurn vorzuschlagen. Der Vorstand freut sich, mit Lea Wormser eine ausserordentlich erfahrene und kompetente Person präsentieren zu können.

Lea Wormser ist seit 2009 Vizepräsidentin der SP Stadt Solothurn und übernahm bereits letzten Sommer nach dem Rücktritt von Claudio Marrari interimistisch das Parteipräsidium. Lea Wormser ist seit vielen Jahren engagiertes Parteimitglied, das in vielen Bereichen der Partei aktiv ist.

Seit 2006 vertritt Lea Wormser die SP im Gemeinderat der Stadt Solothurn, zu Beginn als Ersatzgemeinderätin und seit 2012 als Vollmitglied. Im selben Jahr wurde sie auch als Ersatzmitglied in die Gemeinderatskommission gewählt.

Im Weiteren engagiert sie sich in der Kommission für Dienst- und Gehaltsfragen und war lange  Zeit Mitglied der Planungskommission der Stadt Solothurn. Seit 2011 steht sie ausserdem dem Gemeindepersonalverband der Stadt Solothurn als Präsidentin vor.

Lea Wormser ist Rechtsanwältin und Notarin. Von 2010 bis 2016 leitete sie die Abteilung Grundbuchamt Region Solothurn. Seit dem 1. Januar 2017 ist sie als Amtschreiberin der Amtschreiberei Grenchen-Bettlach tätig.