Nez rouge
Die Roten Nasen aus der Region sind in den Startlöchern

17'495 Kilometer wurden letztes Jahr gefahren, 834 Personen nach Hause gebracht. Am kommenden Freitag startet die Aktion Nez Rouge in der Region Solothurn-Oberaargau bereits zum siebten Mal.

Carla Stampfli
Merken
Drucken
Teilen

Autofahrer, die sich wegen Alkoholgenuss, Müdigkeit, Medikamenten oder Drogen, nicht mehr in der Lage fühlen ein Fahrzeug zu steuern, können auch in diesem Jahr auf Hilfe zählen: Sie werden von freiwilligen Nez-Rouge-Helfern im eigenen Fahrzeug sicher nach Hause gebracht.

«Dieses Jahr werden zwischen 80 und 100 Freiwillige in unseren Nez-Rouge-Fahrzeugen unterwegs sein. Mehr als je zuvor», erklärt Jeannette Jäggi, Sprecherin der regionalen Sektion der Organisation. Dank des eingespielten Teams sei es einfach gewesen, genügend Freiwillige zu finden. Einzig für den Einsatz in der Silvesternacht sucht Nez Rouge Solothurn noch Helfer.

«Den Fahrdienst nutzen Kunden jeden Alters. Jedoch haben wir festgestellt, dass die jüngere Generation weniger Berührungsängste hat. Für sie ist es selbstverständlicher den Autoschlüssel abzugeben», sagt Jeannette Jäggi. Das Durchschnittsalter der hiesigen Nez-Rouge-Kunden liegt bei etwa 35 Jahren. «Wer einmal selber den Fahrdienst in Anspruch genommen hat, findet das immer eine grossartige Sache».

Mit Patin Christina Surer

Dieses Jahr konnte Nez Rouge Solothurn die Moderatorin und Rennfahrerin Christina Surer als Patin gewinnen. Sie wird an verschiedenen Einsatzabenden in der Telefonzentrale Anrufe entgegennehmen. Allerdings: Christina Surer wird sich nicht selber ans Steuer setzen können. Der Grund ist ein sehr erfreulicher: Sie ist schwanger.

Der Fahrdienst ist grundsätzlich kostenlos. Freiwillige Spenden werden gerne angenommen. Mit den Trinkgeldern werden die Unkosten gedeckt. Was übrig bleibt, spendet Nez Rouge in diesem Jahr der Perspektive-Gassenküche in Solothurn. Erreichbar ist der Fahrdienst unter den Nummern 0800 802 208 oder 062 396 48 89. Weitere Informationen auf www.nezrougesolothurn.ch

Nez Rouge Sektion Solothurn-Oberaargau ist an folgenden Tagen unterwegs:
14.,15., 21., 22. Dezember von 22 bis 3.30 Uhr. 24., 25., 26., 27. Dezember von 22 bis 1.30 Uhr. 28., 29. Dezember von 22 bis 3:30 Uhr. 30. Dezember von 22 bis 1.30 Uhr. Silvester von 22 bis 3:30 Uhr.