Criminale 2013
Die Criminale 2013 sorgt in vier Städten für das totale Krimi-Fieber

Das grösste Krimi-Festival in Europa findet dieses Jahr zum ersten Mal in der Schweiz statt. Das Programm ist verteilt auf die vier Städte: Bern, Burgdorf, Solothurn und Thun.

Drucken
Teilen
Die Criminale findet 2013 in Bern, Burgdorf, Solothurn und Thun statt (Symbolbild)

Die Criminale findet 2013 in Bern, Burgdorf, Solothurn und Thun statt (Symbolbild)

Keystone

Das Programm für Europas grösstes Krimi-Festival steht, der Vorverkauf beginnt. Die ersten Namen sind publik, die Programm-Highlights stehen: An der Criminale 2013 finden in 2 Kantonen, 4 Städten und 23 Gemeinden nahezu 100 Veranstaltungen mit über 200 beteiligten Krimiautoren statt. Die Criminale ist das grösste Krimi-Festival Europas und wird dieses Jahr zum ersten Mal in der Schweiz durchgeführt. Über 200 Krimiautorinnen und -Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nehmen vom 17. bis 21. April 2013 die Städte Bern, Solothurn, Thun, und Burgdorf in Beschlag. Nebst über 70 Krimi-Lesungen an abwechslungsreichen Tatorten bietet die 27. Criminale ein vielfaltiges Rahmenprogramm, das kriminelle und – dank der «Komplizenschaft» der Polizei – auch kriminalistische Einblicke bietet. Die extra zur Criminale verfasste Krimi-Anthologie «Berner-Blut», deren Geschichten alle in der Region spielen, ist per sofort im Buchhandel erhältlich.

Vielfältiges Rahmenprogramm

Die Bestsellerautorin Ingrid Noll bei einer Marathonlesung begleiten und live miterleben, wie ein Hörbuch entsteht. Dem Kriminal-Tango, der Verleihung des wichtigsten Preises für den deutschsprachigen Krimi, beiwohnen und sich anschliessend mit Krimiautoren an der Bar einen Drink genehmigen. An Originalschauplatzen von Krimis den Autoren begegnen, die das Verbrechen in die vermeintlich friedlichen Orte gebracht haben. An einem Tag der offenen Tür den Polizisten über die Schultern schauen und erfahren, wie ihre Arbeit in Wirklichkeit aussieht: Das alles und vieles mehr steht dieses Frühjahr in der Hauptstadtregion Schweiz auf dem Programm. In Solothurn, Thun und Burgdorf sowie rundherum in weiteren Gemeinden werden Tatorte des fiktiven Verbrechens zu Schauplätzen des grössten deutschsprachigen Krimifestivals. Die Criminale (www.die-criminale.ch) wird seit fast 30 Jahren durchgeführt, jetzt kommt sie zum ersten Mal in die Schweiz. Nicht zufällig finde diese Criminale in der Schweiz statt. 2013 ist nämlich das 75. Todesjahr des Schweizer Krimi-Schriftstellers Friedrich Glauser.

Die Eröffnung findet am Mittwoch, 17. April 2013, um 19 Uhr im Landhaus in Solothurn statt, inklusive Apéro. Vorverkauf: www.ticketino.com (mgt)