Hitze
Die Aare - für Solothurner als «Kühlmittel» derzeit heiss begehrt

Gegen die aktuelle Gluthitze von zum Teil bis über 30 Grad Celsius gibt es vor allem ein bewährtes «Kühlmittel», das den Solothurnern direkt zu Füssen liegt - die Aare. So wurde auch gestern alles zu Wasser gelassen, was schwimmfähig ist.

Andreas Kaufmann
Drucken
Teilen
55 Bilder
Die Solothurner holen sich die Abkühlung in der Aare

Andreas Kaufmann

Gummiboote, Luftmatratzen, Surfbretter, Kanus und vieles mehr konnte man gestern auf der Aare sehen. Auf einer kleinen Bootsfahrt unter der Fahne der «Öufi»-Flotte nahmen die az Solothurner Zeitung und das az Grenchnertagblatt das bunte Treiben im kühlen Nass ins Visier.

Dabei traf man auf jene, die sich trotz Hitzefrei-Verbot oder dank noch fortwährenden Ferien eine erfrischende Auszeit gönnen können.

Aktuelle Nachrichten