In Solothurn und Zuchwil wetteiferten die jungen Menschen in den Disziplinen Tischtennis, Fussball, Schwimmen und Leichtathletik. 2014 waren die Solothurner für einen Jugendsporttag in Heilbronn zu Gast. Den über 40 deutschen Jugendlichen habe es in der Ambassadorenstadt sehr gut gefallen und auch mit den Altersgenossen haben sie sich sehr gut verstanden. Am liebsten würden sie den Anlass alle Jahre wiederholen. Auch wenn Mitmachen wichtiger war als gewinnen, waren doch alle mit grossem Ehrgeiz bei der Sache. Das Treffen endete auch auf sportlicher Ebene ausgeglichen: Die Heilbronner gewannen den Wettkampf im Tischtennis und im Schwimmen, die Solothurner im Fussball und in der Leichtathletik. (mgt)