Dino Arici

Der Macher des Solothurn Classic Openair ist verstorben

Dino Arici starb im Alter von 82 Jahren.

Dino Arici starb im Alter von 82 Jahren.

Am 1. November, dem Tag von Allerheiligen, ist in Solothurn Dino Arici, der Gründer und Leiter des Classic Openair Solothurn, an Herzversagen verstorben.

In den vergangenen fünf Jahren ist es still um ihn geworden, denn 2010 hatte er sein «Kind», das Classic Openair, aus gesundheitlichen Gründen in neue Hände übergeben.

Arici gründete 1991 das Opernfestival unter freiem Himmel. Seine erfolgreiche Arbeit bei einer international tätigen Firma und damit verbunden seine vielen Beziehungen sowie Freundschaften zu Opernsängerinnen und -sängern ermöglichten ihm, diesen Opernanlass aus der Taufe zu heben. Es waren zunächst Rezitalabende auf der St.-Ursen-Bastion: José Carreras, Noëmi Nadelmann – man erinnert sich gerne. Später wurden in szenischen Aufführungen ganzer Opern gespielt.

Aricis Antrieb war es, den Solothurnern die Faszination der Oper zu zeigen. Und: Den Künstlerinnen und Künstlern seine geliebte Heimatstadt zu präsentieren. «Als Kind konnte ich einst im Konzertsaal Solothurn einen Opernsänger bei einem Auftritt erleben», erzählte er einmal im Gespräch mit dieser Zeitung. Damit sei der Grundstein für seine lebenslange Liebe «Oper» gesetzt worden. Während Ausbildungsjahren in London war er Dauergast im Convent Garden Opera House und lernte dort andere Operafficionados kennen, schrieb er dazu selbst einmal.

Leo Nucci, Salvatore Fisichella, Mario Malagnini, Michèle Crider – Arici kannte sie alle und kümmerte sich so um sie, dass sie alle immer gerne wieder kamen. «Ohne Musik und Oper ist für mich ein Leben undenkbar», bekannte er. Doch nicht nur die Musik interessierte ihn. Sein Heim in Solothurn ist voll mit Arbeiten moderner Kunstschaffender und auch über Literatur wusste Dino Arici bestens Bescheid. Sein Name lebt weiter in einem Raum im neu renovierten Stadttheater Solothurn, dem Dino-Arici-Saal und in der Stiftung, die junge Nachwuchssängerinnen und -sänger bei ihrer Ausbildung unterstützt. (frb)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1