Blick in die Statistik

Das Wichtigste über die 638 Hunde in Solothurn – und deren beliebteste Namen

Hunde sind für viele Solothurnerinnen und Solothurner ein wichtiger Teil ihres Lebens.

Hunde sind für viele Solothurnerinnen und Solothurner ein wichtiger Teil ihres Lebens.

Im ersten Teil der Sommerserie «Die Stadt Solothurn in Zahlen» sind wir auf den Hund gekommen.

Was sind das für Hunde, denen wir in der Altstadt oder auf unseren Spaziergängen entlang der Aare begegnen und vor allem, wie heissen sie? Auf Anfrage hat die Tierdatenbank Amicus eine Auswertung für die Stadt Solothurn vorgenommen.

Stand Ende Juni sind in Solothurn 638 Hunde gemeldet – 315 Rüden und 323 Hündinnen. Dies entspricht 3,8 Hunden pro 100 Einwohnerinnen und Einwohnern. Klingt nicht gerade nach viel. Doch um einen Vergleich zu haben, der Blick in die Nachbargemeinden. In Bellach gibt es 321 (6,2 Hund pro 100 Einwohner), in Biberist 514 (6), in Zuchwil 378 (4,2), in Feldbrunnen-St.Niklaus 58 (5,9), in Rüttenen 117 (8) und in Langendorf 218 (5,8). In Bezug auf die Bevölkerungsgrösse halten sich also Solothurner viel seltener einen Hund, als die Bewohner der Nachbargemeinden. Doch wie sieht es im Vergleich mit den beiden Städten aus, mit denen sich die Stadt Solothurn so gerne vergleicht. 942 Hunde (5,4 pro 100 Einwohnern) sind in Grenchen gemeldet, in Olten leben 563 Hunde (3,1).

Jetzt aber zurück zu den Hunden in der Stadt Solothurn. Von den 638 Hunden sind 175 Mischlinge, 45 gehören zu den Labrador Retriever, 31 sind Chihuahua’s, 28 Jack Russel Terrier leben in der Stadt sowie 21 Bolonka Zwetna. Die restlichen sind einer anderen Rasse zuzuordnen.

Der häufigste Hundenamen in Solothurn ist Luna

Jetzt wissen wir, welche fünf Rassen in Solothurn am häufigsten sind, doch welchen Namen soll man einem Hund in der Stadt zurufen, wenn man möglichst einen Treffer landen will? Bei den Hündinnen ist die Antwort Luna. Dieser Name ist auch schweizweit der häufigste. In Solothurn tragen neun Hündinnen den Namen Luna. Gefolgt von Kira (6), Joya (5), Lola (5) und Nala (5).

Mehr Vielfalt an Namen gibt es bei den Rüden. Nur einen Namen gibt es fünf Mal oder häufiger. Somit gibt es nur einen Namen, der hier genannt werden kann, da die Tierdatenbank die weniger häufigen Namen aus Datenschutzgründen nicht preisgibt. Der häufigste Name für einen Solothurner Rüden ist Balu. Sechs hören auf diesen Namen. 

Verwandtes Thema:

Autor

Fabio Vonarburg

Fabio Vonarburg

Meistgesehen

Artboard 1