Solothurn
Das Programm für die diesjährigen Bike Days steht

Die sechste Ausgabe der Bike Days finden vom 9. bis 11. Mai 2014 statt. Wie die Jahre davor wird das grösste Bike-Festival der Schweiz in Solothurn abgehalten. Dieses Jahr gibt es jedoch ein neues Erscheinungsbild und neue Sponsoren.

Drucken
Teilen
 Die Bike Days, das grösste Bike-Festival der Schweiz in Solothurn, gilt als wichtiger Treffpunkt der Velo-Branche.
5 Bilder
Die Bike Days finden dieses Jahr vom 9. bis 11. Mai in Solothurn statt
 Die Bike Days haben vieles zu bieten, auch ein Mini Drome und BMX-Flatland Contests.
 Das Gelände der Bike Days
 Auf dem Messegelände der Bike Days erhalten die Besucher und Besucherinnen die neusten Informationen aus der Branche und können nach Lust und Laune Velos testen.

Die Bike Days, das grösste Bike-Festival der Schweiz in Solothurn, gilt als wichtiger Treffpunkt der Velo-Branche.

Michael Suter

Über 20'000 Besucher pilgern jedes Jahr nach Solothurn an die Bike Days. Das dreitägige Velo- Festival gilt mittlerweile als wichtigster Treffpunkt der Bike-Branche, bei dem über 300 Marken vertreten sind und die Neuheiten fürs Jahr 2014 einem breiten Publikum präsentiert werden.

Dieses Jahr werden vom 9. bis 11. Mai die verschiedensten Facetten der Velobereiche aufgezeigt, die an den Bike Days hautnah gelebt und erlebt werden können.

Ein Stück Velo für alle in Solothurn

Egal ob jung oder alt, sportlich oder gemächlich, hip oder klassisch - an den Bike Days hat es für alle etwas dabei.

«Die Stadt Solothurn ist wie geschaffen für die Veranstaltung mit einem attraktiven Veranstaltungsgelände, einem sanierten Messeplatz, verschiedenen Teststrecken und der schönen Altstadt», heisst es in einem Communiqué.

Wettkämpfe auf höchstem Niveau

Mit dem reichhaltigen Programm gibt es auch dieses Jahr in Solothurn viel zu Bestaunen und Mitfiebern. Erneut macht der BMC Racing Cup Halt an den Bike Days und die Athleten und Athletinnen messen sich auf der schnellen Strecke über die nahe gelegenen Felder und durch den Wald.

Der Start- Zielbereich ist wie immer publikumswirksam im Schanzengraben platziert. «Der BMC Racing Cup verbucht über 800 Teilnehmer und viele weitere Top-Athleten kommen extra für die Contests nach Solothurn, um dem Publikum zu zeigen, was sie in ihrer Disziplin drauf haben», so OK-Präsident Erwin Flury.

Zur Verfügung gestellt

Das zweite VW Multivan Eliminator Race führt die Biker und Zuschauer durch die engen Gassen der Altstadt, durch das Baseltor und vorbei an der St. Ursenkirche.

Zusammen mit MTB Dirtjump und BMX Flatland im Freestyle-Bereich, gibt es wiederum adrenalinreiche Contests mit nationaler und internationaler Besetzung.

Neue Sponsoren

Etwas hat sich geändert: Dieses Jahr treten die Bike Days mit einem neuen Visual auf.

Zudem hat das Velo-Festival neue Sponsoren gefunden: Neuer Hauptsponsor ist die Migros Aare, und als weiterer Sponsor kommt der Migros-Fachmarkt SportXX dazu. (mgt/ldu)

Solothurner Bike Days
22 Bilder
Sie strampeln den «Grischa Stutz» hoch
Der Nachwuchs übt schon mal.
Die Kleinen auf dem Laufrad-Rundkurs
Auch draussen werden zahlreiche akrobatische Einlagen geboten.
In der Rythalle zeigen die Grossen auf kleinen BMX-Räder Kunststücke
Die Dirtjumper fliegen hoch

Solothurner Bike Days

Manuel Stettler

Aktuelle Nachrichten