Solothurn

Das Öufi-Logo ist weg, aber es wird ein neues geben

Das gesamte Areal rund um die Öufi-Brauerei in Solothurn wird in den nächsten Monaten umgebaut und einige Nebenbauten fallen dem Bagger zum Opfer. Die Brauerei selbst ist davon jedoch nur am Rand tangiert.

Nach langem Hin- und Her sowie zuletzt dem Verzicht auf einen Neubau wurde nun mit den Umbauarbeiten auf dem Sauser- oder Öufi-Areal begonnen. In den bestehenden, jetzt umzubauenden Bauten beim Jumbo-Kreisel werden sich laut Aussage von Migros-Mediensprecherien Andrea Bauer im Verlauf des nächsten Jahres Jahr Denner und Migros einmieten.

«Wir werden es ersetzen»

Nur am Rand betroffen von den Arbeiten ist die Öufi-Brauerei. Dem Abbruch eines Nebenbaus ist das riesige Firmen-Logo auf der Südfassade zum Opfer gefallen – es wird aber ein neues geben. "Selbstverständlich werden wir es auf der neuen, zurückversetzten Fassade wieder anbringen", versichert Brauerei-Inhaber Alex Künzle. 

Verwandtes Thema:

Autor

Wolfgang Wagmann

Wolfgang Wagmann

Meistgesehen

Artboard 1