(H)Aarewelle

Das grosse Kräftemessen der Nachwuchs-Haarkünstler – mit viel Kreativität und Haarspray

70 Lehrstellen bietet die kantonale Sektion von Coiffure Suisse an. Und einmal mehr erhielten die Lernenden die Möglichkeit, ihr erworbenes Können im Landhaus zu demonstrieren.

Der Aufwand, den der kantonale Verband und das Organisationskomitee jährlich für den Anlass betreiben ist beachtlich – und die Resonanz bei Angehörigen der Lernenden und beim übrigen interessierten Publikum gibt ihnen durchaus recht.

Geduldig harrten die Modelle ihrer neuen, kreativen Frisuren, welche ihnen die Lernenden als Höhepunkt ihrer Berufsbildung im jeweiligen Lehrjahr auf die Köpfe zauberten. Die gestrenge, fachkundige Jury beurteilte die mit viel Können, Fantasie und Elan geschaffenen Werke. Anschliessend präsentierten sich alle Modelle und Lernenden der drei Lehrjahre jeweils auf dem Laufsteg.

Den hohen Ausbildungsstand bewiesen in den Spitzenrängen mit der Note «Vorzüglich»: Chiara Solano, Intercoiffure Team Kräuchi AG, Solothurn; Anina Vögeli, Lulike Hairstyle, Bellach und Gentiana Gjukaj, Coiffure Hofi, Oensingen. Die Bestnote in allen drei Lehrjahren mit Sonderpreis erarbeiteten sich: Fabienne Barrer, Haarwerk Olten; Dionisa De Giovanni , Coiffure Cosmetic Nail Maria, Grenchen und Tina Savic, Gidor Coiffure, Grenchen. (szr) 

Meistgesehen

Artboard 1