Bürgerspital
Das Bürgerspital erhält einen neuen Chefarzt für die Innere Medizin

Armin Stucki wird neuer Chefarzt für Innere Medizin am Bürgerspital Solothurn. Der 49-Jährige ist zurzeit noch an der Berner Reha und am Universitätsspital Bern tätig und wird die neue Stelle auf den 1. Oktober antreten.

Drucken
Teilen
PD Dr. med Armin Stucki wird neuer Chefarzt für Innere Medizin am Bürgerspital Solothurn

PD Dr. med Armin Stucki wird neuer Chefarzt für Innere Medizin am Bürgerspital Solothurn

Zur Verfügung gestellt

Der 49-Jährige Dr. med. Armin Niklaus Stucki ist neuer Chefarzt des Departementes Innere Medizin im Bürgerspital Solothurn. Er bringe laut Christian Pfannmatter, Direktor des Bürgerspitals Solothurn «klinische Erfahrungen in leitender Funktion mit» und verfügt über einen Facharzttitel für Innere Medizin, Intensivmedizin und Pneumologie. Zurzeit ist Armin Stucki noch an der Berner Reha und am Universitätsspital Bern tätig. Die neue Stelle tritt er auf den 1. Oktober 2013 an.

Mit der Wahl von Armin Stucki zum neuen Chefarzt erhalte das Departement für Innere Medizin am Bürgerspital Solothurn einen «fachlich bestens ausgewiesenen Arzt und Nachfolger für Prof. Dr. med. Hans-Peter Marti». Dieser verlasse die soH per Ende April 2013, weil er an die Universität Bergen (Norwegen) berufen wurde.

In London tätig

Das Studium der Medizin schloss Armin Stucki mit dem Staatsexamen 1991 an der Universität Bern ab. 1997 doktorierte er an der Medizinischen Fakultät Zürich. Von 1991 bis 2002 arbeitete er als Assistenzarzt: Im Universitätsspital Bern und Basel. Als Oberarzt war Armin Stucki 1997 an der Imperial College School of Medicine, am Hammersmith Hospital in London, danach wieder am Universitätsspital Basel und von 2002 bis 2007 an der Medizinischen Klinik des Universitätsspitals Bern tätig. 2008 habilitierte er an der Medizinischen Fakultät der Universität Bern.

Armin Stucki ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Die soH freue sich, «die Verantwortung für die Leitung der Klinik für Innere Medizin am Bürgerspital Solothurn in die Hände von PD Dr. med. Armin Stucki legen zu können.»

Ab Mai 2013 bis zum Stellenantritt von Armin Stucki am 1. Oktober wird die Leitung der Klinik interimistisch geregelt. (mru)

Aktuelle Nachrichten