Solothurn
Das Aareschwimmen 2020 ist abgesagt

Drucken
Teilen
Ein Bild vom letzten Jahr. (Archiv)

Ein Bild vom letzten Jahr. (Archiv)

Michel Lüthi/bilderwerft.ch

Das traditionelle Aareschwimmen findet diesen Sommer nicht statt. Dies teilte das OK Freitag mit. Selbst wenn die Veranstaltung durch die Behörden genehmigt würde, sei es nicht möglich, den Anlass gemäss den vorgeschriebenen Sicherheitsvorkehrungen und Schutzmassnahmen durchzuführen, begründet das OK diesen Entscheid.

Beim Start sowie beim Ziel, aber auch während des Schwimmens selbst kämen sich die Teilnehmer zu nahe. «Die oft nahe beieinander stehenden und schwimmenden Teilnehmenden würden einer Gefahr ausgesetzt, welche mit den Anforderungen an ein Sicherheitskonzept nicht vereinbar wären», schreibt das OK.

Das 59. Aareschwimmen sei aber bereits in Vorbereitung und werde nächstes Jahr am 14. August stattfinden. (mgt/szr)

Impressionen vom 58. Aareschwimmen...
47 Bilder
Aareschwimmen 2019
Aareschwimmen 2019
Aareschwimmen 2019
Aareschwimmen 2019
Aareschwimmen 2019
Aareschwimmen 2019
Aareschwimmen 2019
Aareschwimmen 2019
Aareschwimmen 2019
Aareschwimmen 2019
Aareschwimmen 2019
Dabei sein ist alles. Für viele Aareschwimmer ist der Plausch wichtiger als der sportliche Wettkampf.
Aareschwimmen 2019
Aareschwimmen 2019
Aareschwimmen 2019
Aareschwimmen 2019
Aareschwimmen 2019
Aareschwimmen 2019
Piraten am Aareschwimmen 2019

Impressionen vom 58. Aareschwimmen...

Michel Lüthi/bilderwerft.ch