«Geehrte Kundschaft. Das Geschäft bleibt bis auf weiteres geschlossen. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Ihr Copy Quick Team.» Das weisse Blatt Papier, laminiert und mit einem einfachen Faden an der Tür des Ladens an der Gurzelngasse 11 angebracht, lässt nichts Gutes erahnen. 

Eine Nachfrage beim Konkursamt zeigt: «Am 2.November 2016 wurde der Konkurs über Copy Quick eröffnet», wie Philip Schütz, Vorsteher des Betreibungs- und Konkursamts
Emmental-Oberaargau erklärt. Eine Betreibung sei nicht bezahlt worden. Gestützt darauf habe das Gericht dann den Konkurs eröffnet. Über die Höhe der Forderungen und die Anzahl der Gläubiger kann nichts gesagt werden. 

«Verträge», so Schütz, «werden nicht übernommen. Das führt zur Schliessung der drei Läden in Biel, Langenthal und Solothurn. Die Geschäftstätigkeit ist bereits eingestellt.» Weil der Besitzer im Emmental wohnte, ist das Konkursamt Emmental-Oberaargau für den Fall zuständig. Die Läden in Biel und Solothurn werden von anderen Ämtern betreut.

Mitarbeitende verlieren Job

Insgesamt verlieren 12 Personen ihre Arbeit. In Solothurn sind es fünf Mitarbeitende, die quasi von einem Tag auf den anderen auf der Strasse stehen. Sie hatten während Jahren jegliche Kopierarbeiten übernommen, Fotos und Karten gedruckt und Arbeiten gebunden. 

Auch fürs Laminieren von Drucksachen war das im ehemaligen Reinert-Haus untergebrachte Geschäft bekannt. In der Solothurner Kundschaft herrscht insofern Verunsicherung, dass viele in der Stadt keine Alternativen für die bisher erbrachten Dienstleistungen an der Gurzelngasse kennen.

Der Laden ist vorübergehend geschlossen. Das zuständige Solothurner Konkursamt hat bereits die Aktiven gesichert. 

Wie Philip Schütz erklärt, würde nun an allen drei Standorten alles gesichert und die Aktiven angeschaut. «Danach wird entschieden, ob das Verfahren durchgeführt wird oder mangels Aktiven eingestellt wird.»

Laut Informationen dieser Zeitung starb der Besitzer letzte Woche – aber nach Eröffnung des Konkurses, wie es beim Konkursamt heisst. Der Konkurs stehe also in keinem Zusammenhang mit dem Tod des Mannes. (ldu)

Auch auf der Homepage wird die Schliessung vermeldet.

Auch auf der Homepage wird die Schliessung vermeldet.