Solothurn
Copy Quick eröffnet nach Konkurs-Schock unter neuem Namen

Der Anfang November wegen Konkurs geschlossener «Copy Quick» an der Gurzelngasse wird unter neuer Führung weitergeführt. Jetzt heisst der Laden QuickMedia.

Drucken
Teilen
CopyMedia sucht noch Mitarbeiter.

CopyMedia sucht noch Mitarbeiter.

Lea Durrer

Knall auf Fall hatte die Firma Copy Quick an der Gurzelngasse 11 am 4. November schliessen müssen. Das Konkursamt hatte den Schlüssel im altehrwürdigen Reinert-Haus abgezogen und die überraschten Angestellten standen urplötzlich auf der Strasse. Doch Geschäftsführerin Ursula Thomann wollte die bittere Wahrheit nicht akzeptieren und suchte nach einem Ausweg.

Ihre Partnersuche war von Erfolg gekrönt, als sie das Nachbars-Ehepaar Bernd und Britta Kossnick als neue Investoren fand. Nun eröffnet sie am Freitag das Kopier- und Digitaldruck-Fachgeschäft unter dem neuen Namen QuickMedia wieder in den bisherigen Räumen.

Zwei der bisherigen Mitarbeitenden haben sich inzwischen zwar neu orientiert, doch vom bisherigen Personal werden Chantal Brüngger und Heidi Bieri Geschäftsführerin Ursula Thomann zur Seite stehen. Trotz des Trubels um die Insolvenz des vorherigen Geschäftsinhabers glaubt Ursula Thomann an eine Zukunft des Geschäftsmodells. «Ich bin überzeugt, dass es dieses Geschäft im Herzen Solothurn braucht», äusserte sie sich gegenüber der «Solothurner Woche» zuversichtlich.

Auch zeigte sich Thomann erleichtert und glücklich, dass Arbeitsplätze von langjährigen Kolleginnen hatten gerettet werden können. (szr)

Öffnungszeiten: Von Montag bis Freitag jeweils von 8.30 bis 12.30 und 13.30 bis 18 Uhr, samstags von 8.30 bis 12.30 Uhr.

Aktuelle Nachrichten