BSU
Busbetrieb Solothurn und Umgebung ist gut in Fahrt

Der Busbetrieb Solothurn und Umgebung BSU kann auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken: 2013 wurden 6,84 Millionen Fahrgäste, befördert und die Rechnung schloss mit einem Gewinn von rund 540‘000 Franken ab.

Drucken
Teilen
Der Busbetrieb Solothurn und Umgebung kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2013 zurückblicken.

Der Busbetrieb Solothurn und Umgebung kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2013 zurückblicken.

Solothurner Zeitung

Fabian Schmid, Direktor des Busbetriebes Solothurn und Umgebung (BSU) konnte den Aktionären und Gästen an der Generalversammlung in der umgebauten BSU-Garage in Zuchwil eine positive Rechnung 2013 präsentieren und auf ein Erfolgreiches Jahr zurückblicken. Dies gibt der BSU in einer Mitteilung bekannt.

So habe der BSU mit 6,4 Millionen Fahrgästen 72'000 Personen mehr transportiert, als noch im Vorjahr. Die Rechnung habe bei einem Gesamtaufwand von 20,7 Millionen Franken mit einem satten Plus von 540'000 Franken geschlossen, während sich der Kostendeckungsgrad auf 53,0 Prozent belaufe.

Sowohl der Jahresbericht als auch die Jahresrechnung 2013 seien an der Generalversammlung genehmigt worden. (jvi)

Aktuelle Nachrichten