Solothurn

Bagger auf dem Stadtmist, aber nur für Testsanierung

Ein Bagger ist aufgefahren.

Ein Bagger ist aufgefahren.

Nein, noch hat die Sanierung des Stadtmists keineswegs begonnen, auch wenn dieser aufgefahrene Bagger solches vermuten lässt.

Doch sollen jetzt Testsanierungen Aufschluss darüber geben, welches Unternehmen das kostengünstigste Verfahren in die Submission einbringt.

Denn immerhin möchte der Kanton bei der an sich gesetzten Totalsanierung bis zu 100 Mio. Franken einsparen können. So werden für Sondierbohrungen derzeit bis 21 Baggerschlitze ausgehoben.

Die Analyseresultate werden den vor qualifizierten Unternehmen zur Verfügung gestellt. Ende März können diese dann noch selbst Materialproben entnehmen. (ww)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1