Solothurn
Autofahrerin kracht im Kreisel in Rollerfahrerin

Am Dienstagmorgen kam es beim Baseltorkreisel in Solothurn zu einem Unfall. Eine Autofahrerin wollte in den Kreisel hineinfahren und übersah eine sich im Kreisverkehr befindende Rollerfahrerin. Diese musste zur Kontrolle ins Spital eingeliefert werde

Merken
Drucken
Teilen
Die Fahrerin des roten Autos prallte in die Rollerfahrerin.

Die Fahrerin des roten Autos prallte in die Rollerfahrerin.

Christof Ramser

Für einmal war beim Unfall im Baseltorkreisel nicht das Bipperlisi involviert. Schuld am Unfall war eine Autofahrerin, die um 9.40 Uhr von der Baselstrasse herkommend in den Kreisel fahren wollte. Dabei übersah sie die Rollerfahrerin, die bereits von der Rötistrasse in den Kreisel hineingefahren war.

Die Rollerfahrerin kippte um. Verletzte sich glücklicherweise nicht. Dennoch wurde sie zur Kontrolle ins Spital gebracht. Dieses konnte sie bereits wieder verlassen. (ldu/ak)