Solothurn
Auto und Fahrrad kollidieren - Velofahrer leicht verletzt

Bei einer leichten Kollision zwischen einem Fahrrad und einem Auto wurde heute Morgen in der Gibelinstrasse in Solothurn ein Fahrradlenker leicht verletzt. Aufgrund unterschiedlicher Aussagen sucht die Polizei Zeugen.

Drucken
Teilen
Bei der Kollision zwischen dem Auto und dem Fahrrad verletzte sich der Fahrradlenker leicht.

Bei der Kollision zwischen dem Auto und dem Fahrrad verletzte sich der Fahrradlenker leicht.

Kapo SO

Bei der Einmündung der Küngoltstrasse in die Gibelinstrasse (Westumfahrung) in Solothurn ereignete sich am Donnerstagmorgen gegen 7.20 Uhr eine Kollision zwischen einem Fahrrad und einem Auto, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt.

Der Autolenker wollte kurz vor der Eisenbahnbrücke in die Gibelinstrasse einbiegen und kollidierte dabei seitlich-frontal mit einem Fahrradlenker. Dieser stürzte in der Folge zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu.

Die Beteiligten machen zum Unfallhergang unterschiedliche Aussagen. Daher bittet die Kantonspolizei Solothurn Personen, die nähere Angaben zum Unfall oder zu den beteiligten Verkehrsteilnehmern machen können, sich mit ihr in Verbindung zu setzen. (pks)

Aktuelle Nachrichten