Im Vordergrund stand auch dieses Jahr die Ausbildung im Bereich Verteidigung. Sie wurde in der dreitägigen Volltruppenübung «Defenda Aufkl 14» durch den Solothurner Kommandanten der Infanterie-Brigade 5, Brigadier Hans Schatzmann, verifiziert. Begrüsst wurde an dem verregneten Aufmarsch von rund 600 Wehrmännern auch Regierungsrätin Esther Gassler. (szr)