Solothurn

Auf ein Wiedersehen mit Spitzengeigerin Bettina Sartorius

Bettina Sartorius zusammen mit Pianist Hendrik Heilmann.

Bettina Sartorius zusammen mit Pianist Hendrik Heilmann.

Mit 17 Jahren hatte sie bereits das hiesige Publikum begeistert, nun kam es zu einem Revival im Konzertsaal: Die Spitzengeigerin Bettina Sartorius begeisterte das Solothurner Publikum mit den drei Violin-Sonaten von Brahms.

Einmal mehr hatte Konzertveranstalter Franz Grimm über sein Format Frag-Art für einen Weltklasse-Auftritt in der ehemaligen Heimatregion der Musikerin gesorgt, die sonst bei den Berliner Philharmonikern wirkt. Begleitet wurde die gebürtige Balsthalerin bei ihrem Auftritt durch den Pianisten Hendrik Heilmann.

Bettina Sartorius hatte sich nach dem Besuch eines Violinkonzerts von Yehudi Menuhin als Zehnjährige für den Wechsel vom Klavier zur Geige entschieden. Nach dem Studium war die Musikerin drei Jahre lang bei der Camerata Bern engagiert, ehe sie 2001 in ihre Wahlheimat nach Berlin wechselte.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1